Die Lauer & Süwer Geld-Zurück-Garantie.

So sieht Freiheit aus.

Wir bieten Ihnen im Rahmen von Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug die einmalige Lauer & Süwer Geld-Zurück-Garantie.

Wie funktioniert's?

Sollten Sie uns nach Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug einen technischen Mangel nachweisen, den wir im Rahmen der vom Hersteller geforderten Prüfpunkte hätten feststellen sollen, erhalten Sie den vollen Preis der Inspektion erstattet. Ohne Wenn und Aber.

Testen Sie uns

Bauen Sie vor der Inspektion einen Mangel an Ihrem Fahrzeug ein. Sei es eine ausgebaute Glühbirne oder herabgesenkter Reifendruck. Wir garantieren Ihnen die Erstattung der Kosten, wenn nur ein einziger Mangel nicht behoben sein sollte.

Geltungsbereich

Die Lauer & Süwer Geld-Zurück-Garantie gilt ausschließlich für Fahrzeuge der Marken Fiat, Fiat Professional, Lancia, Jeep, Alfa Romeo, Dodge und Chrysler Sie gilt zudem nur für Wartungsarbeiten (Pflege- und Wartungsservice) nach den aktuell gültigen Herstellervorgaben der Fiat Group Automobiles Germany. Sie gilt hingegen nicht für Zusatzarbeiten, die im Rahmen eines Pflege- oder Wartungsservice durchgeführt werden.

Garantieleistung
Die Lauer & Süwer Automobile GmbH erstattet die angefallenen Kosten für Lohn einschließlich aller notwendigen Ersatzteile für einen Pflege- oder Wartungsservice. Zusatzarbeiten, sowie darin eingeschlossene Ersatzteile sind nicht erstattungsfähig.
Voraussetzung für die Gewährleistung der Rückerstattung

Eine Rückerstattung erfolgt, sofern auch nur ein einziger Prüfpunkt laut Pflege- oder Wartungsprotokoll der Fiat Group Automobiles Germany als nicht erfüllt gilt. Ein einzelner Prüfpunkt gilt als nicht erfüllt, sofern er für in Ordnung befunden wird, obwohl ein Mangel vorliegt. Ein einzelner Prüfpunkt gilt als erfüllt, wenn der Mangel weiterhin vorliegt, aber bei der Übergabe des Fahrzeuges an den Auftraggeber durch den Kundendienstannehmer mitgeteilt wird. Die Lauer & Süwer Automobile GmbH verpflichtet sich aus diesem Grund jeden nicht reparierten Mangel zur späteren Kontrolle schriftlich festzuhalten. Maßgeblicher Zeitpunkt für den Nachweis der Nichterfüllung ist die Übergabe des Fahrzeuges an den Auftraggeber durch den Kundendienstannehmer. Eine spätere Reklamation für einen nicht erfüllten Prüfpunkt ist ausgeschlossen.